Test von MP3-Spielern

Die Akustik-Spezialisten Myriam Driever und Christian Halbekann von HÖR-STUDIO BRODBECK testeten MP3-Spieler von Zehntklässlern einer Realschule. Das Ergebnis ist erschreckend: Alle Geräte waren zu laut eingestellt - der Rekord lag bei 110 Dezibel.

Foto der Hörtest Aktion in der Realschule Osterrath

Lesen Sie hier den ganzen Artikel, der in der Rheinischen Post erschienen ist: Artikeldownload (PDF 1,8MB)

Zurück